Erstes Hilfspaket für SOS-Kinderdörfer unterwegs

Mit Freude helfen: Wir, die Klassen 8a und 8c, haben uns überlegt Kinder zu unterstützen, denen es nicht so gut geht wie uns. Im Dezember 2017 spendeten wir zusammen ein Hilfspaket für ein SOS-Kinderdorf im Wert von ca. 48 Euro. So konnten sich Kinder über ein Moskitonetz, eine Spielpuppe und eine Erstausstattung für Babys freuen.

Weiter geht’s! Was einmal gelungen ist, möchten wir auch in Zukunft gern weitermachen. So kam uns die Idee, die Spendenaktion mit möglichst vielen Klassen ein weiteres Mal zu machen. Jede Klasse, die Kindern in SOS-Kinderdörfern helfen möchte, kann ab 15 Euro mitspenden. Euren Spendenbeitrag könnt ihr aus der Klassenkasse nehmen oder selbst bezahlen. Auch 50 Cent pro Schüler helfen, wenn alle aus der Klasse mitmachen. Gemeinsam könnten wir dann ein großes „Oberschule Ebstorf Hilfspaket“ spenden.
Zwei Schülerinnen haben sich die Idee zu Herzen genommen und würden sich über Zusagen vieler Klassen freuen. Wenn es mit den Lehrern abgesprochen ist, können die Klassensprecher aus den jeweiligen Klassen sich an Maxine oder Tabatha aus der Klasse 8a (Raum 007) wenden. Natürlich kann jede Klasse mitmachen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!
Fabienne, Vivien und Leonie (8a)

[pdf-embedder url=“https://oberschule-ebstorf.de/wp-content/uploads/2018/01/Geschenkurkunde_SOSKinderdörfer.pdf“]