Praktikums-Ausstellung der 8. Klassen

Eine Woche nach ihrem Betriebspraktikum haben die Schüler der 8. Klassen alle Siebtklässler in die Aula eingeladen, um sich über mögliche Praktikumsberufe zu informieren.

Jede Schülerin und jeder Schüler der 8. Klassen hat ein Plakat mit den wesentlichen Informationen zu seinem Praktikumsberuf und -betrieb erstellt und stand für Auskünfte zur Verfügung.

Die Schüler der 7. Klassen besuchten die Ausstellung in der Aula mit einem Laufzettel, auf dem sie Wissenswertes und Wichtiges zu drei für sie interessanten Berufen notieren sollten. Sie kennen nun einige Berufe und Betriebe der Region, und vielleicht fällt ihnen dann im kommenden Jahr die Wahl ihres Praktikums leichter.

„Ich bin überzeugt, dass auch die Achtklässler durch ihre Plakate ihre Praktikumseindrücke  noch einmal vertieft haben und hoffe sehr, dass es den Siebtklässlern etwas nützt“, so Frau Rüsing, die Initiatorin und Organisatorin der Ausstellung.