Frühlingsfest…. an der OBS!

Mit diesem Liedtext gingen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 mit ihren Gästen ins Finale ihres Frühlingsfestes am 04.04.19.

Der Gedanke eines Projektes für den gesamten Jahrgang schrieben sich die Klassenleitungen des Jahrgangsteams 5 auf die Fahnen. Für die Schülerinnen und Schüler standen tolle Themen zur Wahl, in denen sich jeder nach Interesse entfalten konnte. Schnell hatten sich alle zugeordnet und die Arbeiten begannen. Einladungen wurden geschrieben, gestaltet und verteilt, so dass sich nachmittags Eltern, Geschwister und Großeltern in der schön geschmückten Aula einfanden. Ähnlich Blumenzwiebeln in einem Beet, wirkten die Projekte vier Wochen lang einzeln, um dann in ihrer Gesamtheit ein prächtiges buntes Blumenmeer zu werden. Nach den Begrüßungsworten der Jahrgangssprecherin wurden alle Gäste mit Gesang eingestimmt, begleitet von der Jahrgangsband 5. Weiter ging es dann mit der Bepflanzung eines Schulbeetes am Haupteingang, Wissens- und Geschicklichkeitsstaffeln auf dem Schulhof, einer Frühlingsfotobox, dem Anfertigen eines Windspiels, einer Eiersuche, sowie dem Angebot von leckeren Snacks aus der Projektgruppe „Küchenküken“, Kaffee und Kuchen.

Die Frühlingsshow, bei der die Gruppe mit selbst arrangierten Kostümen überzeugte, holte die Zuschauer an den Laufsteg und wurde mit tosendem Applaus belohnt. Alle strahlten um die Wette.

Aus dem Musikunterricht entwickelte Texte und Bodypercussions wurden von der Klasse 5b präsentiert. Im Elternworkshop wurde mit der Band dann das Abschlusslied getextet und gemeinsam  mit den Schülerinnen und Schülern auf dem Laufsteg gesungen.